Es geht um die Worscht - AGIRO Verlag, Neustadt

Steffen Boiselle & Clemens Ellert Verlag
Sauterstraße 36
67433 Neustadt/Weinstraße

Tel:  06321 48 93 43
Fax: 06321 48 93 45

info@agiro.de
Direkt zum Seiteninhalt

Es geht um die Worscht

Bücher > Regionalgeschichte
von Helga Rosemann

GERICHTE & GESCHICHTEN RUND UMS PFÄLZER WÜRSTCHEN

Ein etwas anderes Kochbuch. Freuen Sie sich neben vielerlei Wurst- und Würstchenrezepten auf spannende, lustige und informative Geschichten rund um die Pfälzer Wurst. Eine richtige kleine "Wurstologia" liegt hier vor! Serviert von Helga Rosemann.

Helga Rosemann, die gebürtige Kölnerin, hat ihre beruflichen Wurzeln in der Werbung. Aber schon früh, in den Siebzigerjahren, entdeckte sie ihre Vorliebe für unterhaltsam gestaltete Kochbücher. Und so erschien 1971 im Christopherus-Verlag ihr erstes kleines Werk „So ein Würstchen“. Seit 1997 lebt Helga Rosemann in der Pfalz und hat sich seitdem auf die Pfälzer Küche spezialisiert. Aus ihrer Feder stammen „Flammkuchen“ (2009), „Berühmte Pfälzer und ihre Leibgerichte“ (2011) und „Dampfnudeln“ (2012). 2016 folgten „Pfälzer Küchenschätze“ sowie „Kartoffeln auf Pfälzisch“. Der hier vorliegende Band „Es geht um die Worscht“ stellt die Vielfalt von Wurst und Würstchen vor, die in den verschiedenen Pfälzer Regionen ihren Ursprung haben.

Hardcover, 21 x 21 cm, 104 Seiten in Farbe, 14,90 €  
ISBN 978-3-946587-42-2
Zurück zum Seiteninhalt